Angebote zu "Viva" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

castelli VIVA 2 THERMO Helmmütze in black-yello...
Unser Tipp
20,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

castelli VIVA 2 THERMO. Elastische Helmmütze aus dünnem und wärmendem Thermoflex Material; schnelltrocknend; flache Nähte für hohen Tragegekomfort; Logo-Detail; Material 85% Polyester, 15% Elastan.

Anbieter: SportScheck
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Alive AG Viva Riva - Zu viel ist nie genug Blu-...
11,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Sex und Gewalt in Kinshasa - rasanter Action-Thriller im Stil von City of God! Die flotte Gangstergeschichte mit kruden Sex- und Gewaltszenen bietet Einblicke in das pulsierende Leben von Kinshasa und seine Abgründe. (Cinefacts)nnDer Traum von Macht und schnellem Geld scheint für Riva zum Greifen nah, als er den Unterweltboss Cesar um das erleichtert, was in Kinshasa so viel wert ist, wie pures Gold: Eine ganze Lastwagenladung voll Benzin. Mit den Taschen voller Geld, stürzt Riva sich in das schillernde Nachtleben der Großstadt. Als Riva ein Auge auf die ebenso schöne, wie aufregende Nora wirft, scheint das Fass kurz vorm Überlaufen. Auch Noras Mann, der skrupellose Gangsterboss Azor, ist Riva fortan auf den Fersen. Doch Angst ist für Riva ein Fremdwort. Was folgt, ist eine atemlose und packende Jagd durch Kinshasa.... Viva Riva - ein Kleinod der Filmgeschichte. Wem die Filme 'Shottas', 'City of God' und 'Johnny Mad Dog' gefallen haben, kann sich freuen. (WARM UP) Ein aufregender, spannender und ganz neuartiger Krimi. (Münchner Merkur) Originaltitel: Viva Riva! Produktionsland / Jahr: Kongo/Frankreich/Belgien 2010 Regie: Djo Tunda Wa Munga Darsteller: Patsha Bay Mukuna, Manie Malone, Hoji Fortuna, Marlene Longage Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch DTS-HD 5.1, Französisch/Lingala DTS-HD 5.1 Bildformat: 1.85:1 (1080p) Untertitel: Deutsch Laufzeit: 101 min.   Extras: - Trailer

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
castelli VIVA THERMO 2 Bandana in black-yellow ...
Top-Produkt
22,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

castelli VIVA THERMO 2. Vielseitige Bandana aus weichem und elastischem Thermoflex Gewebe mit unterschiedlichen Tragemöglichkeiten; flache, reibungsarme Nähte; angeraute Innenseite; Markenschriftzug; Maße (H/B) ca. 48 x 26 cm; Logo-Detail; Material 85% Polyester, 15% Elastan.

Anbieter: SportScheck
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Elvis: Viva Las Vegas SE (1 Disc)
1,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1964 kam Elvis richtig auf Touren: Mit Ann-Margret bildete er das heißeste Duo des Jahres, das das amerikanischen Vergnügungs-Mekka aufmischt. Der Film zählt zu den besten des Kings und begeistert die Fans, weil es zwischen den singenden Stars spürbar knistert. Aber auch die prachtvollen Musiknummern in Viva Las Vegas können sich wirklich sehen lassen, darunter das Titellied, das sich unauslöschlich in der Popkultur verewigt hat, heute der Inbegriff des Vegas-Feelings ist und den Film zu einem der beliebtesten Elvis-Kinohits machte. Der King spielt den Grand-Prix-Rennfahrer Lucky Jackson, dessen Wagen sprichwörtlich am Haken hängt als er in Vegas ankommt. Damit Lucky am ersten Grand Prix von Las Vegas teilnehmen kann, muss er schnell Geld für einen neuen Motor auftreiben.

Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Viva Las Vegas SE Ltd. Edition inkl. Soundtrack
0,56 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1964 kam Elvis richtig auf Touren: Mit Ann-Margret bildete er das heißeste Duo des Jahres, das das amerikanischen Vergnügungs-Mekka aufmischt. Der Film zählt zu den besten des Kings und begeistert die Fans, weil es zwischen den singenden Stars spürbar knistert. Aber auch die prachtvollen Musiknummern in Viva Las Vegas können sich wirklich sehen lassen, darunter das Titellied, das sich unauslöschlich in der Popkultur verewigt hat, heute der Inbegriff des Vegas-Feelings ist und den Film zu einem der beliebtesten Elvis-Kinohits machte. Der King spielt den Grand-Prix-Rennfahrer Lucky Jackson, dessen Wagen sprichwörtlich am Haken hängt als er in Vegas ankommt. Damit Lucky am ersten Grand Prix von Las Vegas teilnehmen kann, muss er schnell Geld für einen neuen Motor auftreiben. Das gelingt ihm zwar, aber ebenso schnell verliert er die Kohle wieder, als die Schwimmlehrerin des Hotels ihn ablenkt.

Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Buch - Der Goldene Handschuh
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dieser phantastisch düstere, grell komische und unendlich traurige Roman ist der erste des Autors, der ohne autobiographische Züge auskommt. Ein Strunkbuch ist es trotzdem ganz und gar. Sein schrecklicher Held heißt Fritz Honka - für in den siebziger Jahren aufgewachsene Deutsche der schwarze Mann ihrer Kindheit, ein Frauenmörder aus der untersten Unterschicht, der 1976 in einem spektakulären Prozess schaurige Berühmtheit erlangte. Honka, ein Würstchen, wie es im Buche steht, geistig und körperlich gezeichnet durch eine grausame Jugend voller Missbrauch und Gewalt, nahm seine Opfer aus der Hamburger Absturzkneipe "Zum Goldenen Handschuh" mit.Strunks Roman taucht tief ein in die infernalische Nachtwelt von Kiez, Kneipe, Abbruchquartier, deren Bewohnern das mitleidlose Leben alles Menschliche zu rauben droht. Mit erzählerischem Furor, historischer Genauigkeit und ungeheurem Mitgefühl zeichnet er das Bild einer Welt, in der nicht nur der Täter gerichtsnotorisch war, sondern auch alle seine unglücklichen Opfer. Immer wieder unternimmt der Roman indes Ausflüge in die oberen Etagen der Gesellschaft, zu den Angehörigen einer hanseatischen Reederdynastie mit Sitz in den Elbvororten, wo das Geld wohnt, die Menschlichkeit aber auch nicht unbedingt. Am Ende treffen sich Arm und Reich in der Vierundzwanzigstundenkaschemme am Hamburger Berg, zwischen Alkohol, Sex, Elend und Verbrechen: Menschen allesamt, bis zur letzten Stunde geschlagen mit dem Wunsch nach Glück.Ein todtrauriges Leben in Suff und Unglück, ein großartiges Buch. Tobias Rüther, Frankfurter Allgemeine SonntagszeitungHeinz Strunk, Musiker und Schauspieler, wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernsehshow.

Anbieter: yomonda
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Viva Las Vegas, 1 DVD (Special Edition)
7,35 € *
ggf. zzgl. Versand

1964 kam Elvis richtig auf Touren: Mit Ann-Margret bildete er das heißeste Duo des Jahres, das das amerikanischen Vergnügungs-Mekka aufmischt. Der Film zählt zu den besten des Kings und begeistert die Fans, weil es zwischen den singenden Stars spürbar knistert. Aber auch die prachtvollen Musiknummern in Viva Las Vegas können sich wirklich sehen lassen, darunter das Titellied, das sich unauslöschlich in der Popkultur verewigt hat, heute der Inbegriff des "Vegas"-Feelings ist und den Film zu einem der beliebtesten Elvis-Kinohits machte. Der King spielt den Grand-Prix-Rennfahrer Lucky Jackson, dessen Wagen sprichwörtlich am Haken hängt als erin Vegas ankommt. Damit Lucky am ersten Grand Prix von Las Vegas teilnehmen kann, muss er schnell Geld für einen neuen Motor auftreiben. Das gelingt ihm zwar, aber ebenso schnell verliert er die Kohle wieder, als die Schwimmlehrerin des Hotels ihn ablenkt. Bald sieht es so aus, als ob er nicht nur das Rennen, sondern auch das Girl verlieren wird - doch im letzten Moment hat die Glücksfee ein Einsehen. Der erfahrene Regisseur George Sidney bietet seinen beiden Musikstars genau das richtige Umfeld für die Songs, zu denen The Lady Loves Me, Appreciation, What'd I Say und natürlich das Titellied zählen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Viva Las Vegas, 1 DVD (Special Edition)
7,35 € *
ggf. zzgl. Versand

1964 kam Elvis richtig auf Touren: Mit Ann-Margret bildete er das heißeste Duo des Jahres, das das amerikanischen Vergnügungs-Mekka aufmischt. Der Film zählt zu den besten des Kings und begeistert die Fans, weil es zwischen den singenden Stars spürbar knistert. Aber auch die prachtvollen Musiknummern in Viva Las Vegas können sich wirklich sehen lassen, darunter das Titellied, das sich unauslöschlich in der Popkultur verewigt hat, heute der Inbegriff des "Vegas"-Feelings ist und den Film zu einem der beliebtesten Elvis-Kinohits machte. Der King spielt den Grand-Prix-Rennfahrer Lucky Jackson, dessen Wagen sprichwörtlich am Haken hängt als erin Vegas ankommt. Damit Lucky am ersten Grand Prix von Las Vegas teilnehmen kann, muss er schnell Geld für einen neuen Motor auftreiben. Das gelingt ihm zwar, aber ebenso schnell verliert er die Kohle wieder, als die Schwimmlehrerin des Hotels ihn ablenkt. Bald sieht es so aus, als ob er nicht nur das Rennen, sondern auch das Girl verlieren wird - doch im letzten Moment hat die Glücksfee ein Einsehen. Der erfahrene Regisseur George Sidney bietet seinen beiden Musikstars genau das richtige Umfeld für die Songs, zu denen The Lady Loves Me, Appreciation, What'd I Say und natürlich das Titellied zählen.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Elvis: Viva Las Vegas SE (1 Disc)
11,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1964 kam Elvis richtig auf Touren: Mit Ann-Margret bildete er das heißeste Duo des Jahres, das das amerikanischen Vergnügungs-Mekka aufmischt. Der Film zählt zu den besten des Kings und begeistert die Fans, weil es zwischen den singenden Stars spürbar knistert. Aber auch die prachtvollen Musiknummern in Viva Las Vegas können sich wirklich sehen lassen, darunter das Titellied, das sich unauslöschlich in der Popkultur verewigt hat, heute der Inbegriff des Vegas-Feelings ist und den Film zu einem der beliebtesten Elvis-Kinohits machte. Der King spielt den Grand-Prix-Rennfahrer Lucky Jackson, dessen Wagen sprichwörtlich am Haken hängt als er in Vegas ankommt. Damit Lucky am ersten Grand Prix von Las Vegas teilnehmen kann, muss er schnell Geld für einen neuen Motor auftreiben.

Anbieter: reBuy
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Klube & THE BATES
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

"Diese Jungs waren wirklich etwas Besonderes. Nicht nur als Musiker. Es waren ihre Lieder. Die waren einfach viel besser als unsere. Ich liebe The Lips of Jane Mansfield bis heute. Brilliant stuff. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist, in einem Moment so hoch oben zu sein. So erfolgreich. Und im nächsten Moment so tief unten."In seinem Vorwort für das Buch schwärmt Olga, der legendäre Toy Dolls-Frontmann, von der Band The Bates aus Eschwege. Einer, der dieses brillante Zeug vom ersten bis zum letzten Tag mitgemacht hat: Frank "Klube" Klubescheidt, der Drummer der Bates. Er war mal ein richtiger Star. Die Bates haben eine Million Platten verkauft. Heute arbeitet er als Pfleger in einem Wohnheim für Behinderte."Wenn man das Leben, das ich jetzt lebe, mit meinem Leben von damals vergleicht, dann kommt mir das alles wie ein Rausch vor. Heute muss ich die Straße kehren, den Rasen mähen. Früher gab es keine Tageszeiten. Es gab keine Wochenenden. Es gab keine Nachrichten. Alles, was in einem normalen bürgerlichen Leben eine Rolle spielt, war zu den Zeiten mit den Bates nicht existent."Klube wächst auf dem Dorf auf, macht eine Lehre. Doch seine große Liebe ist die Musik: "Wir wollten immer aus unserem Leben etwas Besonderes machen. Nicht dieses 08/15-Programm abspulen: Lehre, Job, Haus, Frau, Rente. Davor hatten wir Angst. Ausbrechen aus dem schon geschriebenen Drehbuch - das war es."1983 gründet Klube mit Sänger Zimbl und Gitarrist Armin Beck The Bates. Ihr großes Ziel: Stars werden. Im Schweinetransporter von Papa fahren sie zu ihren ersten Konzerten. Anfang der 90er-Jahre geht der große Traum in Erfüllung: ein Vertrag bei Virgin Records. Es folgen Top-Ten-Hits, Storys in der BRAVO, Konzerte vor 45.000 Fans. Geld, Groupies, zerstörte Hotelzimmer. Sie leben ihren Traum."Mit dem Major-Deal fließen auf einmal die Dollars. Dann biste halt auf einer Betriebsparty bei Virgin und frisst Austern und nicht mehr wie vorher Currywurst. Wir waren ständig bei VIVA. Ray Cokes hat uns nach London in seine Show bei MTV eingeladen. Wir haben eine Japan-Tournee gemacht. Wir haben in Los Angeles unser Video zu Billie Jean gedreht, auf dem Hollywood Boulevard gewohnt. Das ganze Leben ist plötzlich ein anderes gewesen, und das hat uns auch verändert."Vor allem Sänger Zimbl bekommt massive Probleme. Er ist seit 20 Jahren Klubes bester Freund."Der hat jahrelang jeden Tag drei Flaschen Korn gesoffen und dazu noch 30 Dosen Bier. Wenn er mal schlafen wollte, hat er Valium genommen. Wenn er wach sein wollte, Cratofit. Diese Machtlosigkeit hat mich echt verzweifeln lassen und auch ein Stück weit kaputtgemacht. Man bekommt direkt mit, dass der beste Kumpel sich tötet, und kann nichts, absolut nichts machen."2000 geht bei Zimbl nichts mehr. Die Band trennt sich. Klube fällt in ein tiefes Loch. Das Geld ist alle, er muss Pakete ausfahren. Dann stirbt Zimbl an Multiorganversagen."Das war so schrecklich für mich. Das hat mir das Herz zerrissen. Obwohl ich ja wusste, dass das nicht mehr lange gut gehen konnte. Er hat seinen Körper systematisch mit Alkohol zerstört. Ich habe dann jahrelang keine Bates-CDs mehr gehört. Ich konnte es einfach nicht ertragen, seine Stimme zu hören. Der Zimbl, das war ein ganz besonders wertvoller Mensch. So einen habe ich nie wieder getroffen."Heute ist Klube mit der Liebe seines Lebens verheiratet. Er arbeitet als Behindertenpfleger, lebt in einem kleinen Haus in einem 1000-Einwohner-Dorf, hat einen Hund. Vom Punk ist nur noch wenig übrig. Er sagt: "Der Klube von früher hätte den heutigen als Scheißspießer beschimpft."Ein Buch über Freundschaft, den Traum davon, gemeinsam aus dem Dorf rauszukommen und Popstar zu werden, und wie es weitergeht, nachdem der Traum zum Albtraum geworden ist. Erzählt von Klube selbst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Klube & THE BATES
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Diese Jungs waren wirklich etwas Besonderes. Nicht nur als Musiker. Es waren ihre Lieder. Die waren einfach viel besser als unsere. Ich liebe The Lips of Jane Mansfield bis heute. Brilliant stuff. Ich kann mir nicht vorstellen, wie es ist, in einem Moment so hoch oben zu sein. So erfolgreich. Und im nächsten Moment so tief unten."In seinem Vorwort für das Buch schwärmt Olga, der legendäre Toy Dolls-Frontmann, von der Band The Bates aus Eschwege. Einer, der dieses brillante Zeug vom ersten bis zum letzten Tag mitgemacht hat: Frank "Klube" Klubescheidt, der Drummer der Bates. Er war mal ein richtiger Star. Die Bates haben eine Million Platten verkauft. Heute arbeitet er als Pfleger in einem Wohnheim für Behinderte."Wenn man das Leben, das ich jetzt lebe, mit meinem Leben von damals vergleicht, dann kommt mir das alles wie ein Rausch vor. Heute muss ich die Straße kehren, den Rasen mähen. Früher gab es keine Tageszeiten. Es gab keine Wochenenden. Es gab keine Nachrichten. Alles, was in einem normalen bürgerlichen Leben eine Rolle spielt, war zu den Zeiten mit den Bates nicht existent."Klube wächst auf dem Dorf auf, macht eine Lehre. Doch seine große Liebe ist die Musik: "Wir wollten immer aus unserem Leben etwas Besonderes machen. Nicht dieses 08/15-Programm abspulen: Lehre, Job, Haus, Frau, Rente. Davor hatten wir Angst. Ausbrechen aus dem schon geschriebenen Drehbuch - das war es."1983 gründet Klube mit Sänger Zimbl und Gitarrist Armin Beck The Bates. Ihr großes Ziel: Stars werden. Im Schweinetransporter von Papa fahren sie zu ihren ersten Konzerten. Anfang der 90er-Jahre geht der große Traum in Erfüllung: ein Vertrag bei Virgin Records. Es folgen Top-Ten-Hits, Storys in der BRAVO, Konzerte vor 45.000 Fans. Geld, Groupies, zerstörte Hotelzimmer. Sie leben ihren Traum."Mit dem Major-Deal fließen auf einmal die Dollars. Dann biste halt auf einer Betriebsparty bei Virgin und frisst Austern und nicht mehr wie vorher Currywurst. Wir waren ständig bei VIVA. Ray Cokes hat uns nach London in seine Show bei MTV eingeladen. Wir haben eine Japan-Tournee gemacht. Wir haben in Los Angeles unser Video zu Billie Jean gedreht, auf dem Hollywood Boulevard gewohnt. Das ganze Leben ist plötzlich ein anderes gewesen, und das hat uns auch verändert."Vor allem Sänger Zimbl bekommt massive Probleme. Er ist seit 20 Jahren Klubes bester Freund."Der hat jahrelang jeden Tag drei Flaschen Korn gesoffen und dazu noch 30 Dosen Bier. Wenn er mal schlafen wollte, hat er Valium genommen. Wenn er wach sein wollte, Cratofit. Diese Machtlosigkeit hat mich echt verzweifeln lassen und auch ein Stück weit kaputtgemacht. Man bekommt direkt mit, dass der beste Kumpel sich tötet, und kann nichts, absolut nichts machen."2000 geht bei Zimbl nichts mehr. Die Band trennt sich. Klube fällt in ein tiefes Loch. Das Geld ist alle, er muss Pakete ausfahren. Dann stirbt Zimbl an Multiorganversagen."Das war so schrecklich für mich. Das hat mir das Herz zerrissen. Obwohl ich ja wusste, dass das nicht mehr lange gut gehen konnte. Er hat seinen Körper systematisch mit Alkohol zerstört. Ich habe dann jahrelang keine Bates-CDs mehr gehört. Ich konnte es einfach nicht ertragen, seine Stimme zu hören. Der Zimbl, das war ein ganz besonders wertvoller Mensch. So einen habe ich nie wieder getroffen."Heute ist Klube mit der Liebe seines Lebens verheiratet. Er arbeitet als Behindertenpfleger, lebt in einem kleinen Haus in einem 1000-Einwohner-Dorf, hat einen Hund. Vom Punk ist nur noch wenig übrig. Er sagt: "Der Klube von früher hätte den heutigen als Scheißspießer beschimpft."Ein Buch über Freundschaft, den Traum davon, gemeinsam aus dem Dorf rauszukommen und Popstar zu werden, und wie es weitergeht, nachdem der Traum zum Albtraum geworden ist. Erzählt von Klube selbst.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot