Angebote zu "Sterben" (589 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Das Geheimnis der Statue
6,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Niveau A2 In einem alten Haus finden die beiden Freunde Max und Yannick eine kleine weiße Statue. Nicht sehr interessant, so denken sie zuerst. Aber dann sieht Max ein Tierschutzplakat mit sehr ähnlichen Statuen. Sie sind aus Elefantenzähnen, also aus "Elfenbein". Jedes Jahr, so liest er, müssen 20.000 Elefanten sterben, weil Kriminelle mit dem Elfenbein sehr viel Geld verdienen. Ist ihre kleine Statue auch aus Elfenbein? Ist in dem alten Haus vielleicht ein richtiges Elfenbein-Lager? Mit diesen Fragen beginnt für Max und Yannick ein gefährliches Abenteuer.

Anbieter: myToys
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Perkins:Lebe ein reiches Leben, statt r
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.08.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Klappenbroschur, Titel: Lebe ein reiches Leben, statt reich zu sterben, Titelzusatz: So machst du das Beste aus deinem Geld und deinem Leben, Autor: Perkins, Bill, Verlag: Finanzbuch Verlag // FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beruf // Karriere // Anlage // finanziell // Geldanlage // Kapitalanlage // Ratgeber: Karriere und Erfolg // Ratgeber // Sachbuch: Psychologie // Psychologie, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 267, Gewicht: 373 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Sie sterben an unserem Geld. Die Verschuldung d...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Der Schwanz des Scorpions (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem der jungen Witwe Lisa Baumer (Ida Galli) eine Versicherungspolice von einer Millionen Dollar ausgezahlt wird, scheint ein Wettlauf um das Geld zu beginnen. Menschen sterben, die Polizei ist...

Anbieter: Video Buster
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Dil Aasha Hai (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Laila ist im Bordell aufgewachsen und verdient ihr Geld als Tänzerin im Fünfsterne-Hotel von Digvijay Singh. Während einer Performance ruft sie ihre Mutter an: Sie liegt im Sterben und erklärt,...

Anbieter: Video Buster
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
The Mercenary (DVD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lonny Smith ist ein junger Mann, der jeden Moment sterben könnte, einen Koffer voller Geld hat und doch nur nach einem sucht: der Liebe. Auf seinem Weg in die legendäre südamerikanische Stadt Pali...

Anbieter: Video Buster
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
The Mercenary (Blu-ray)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lonny Smith ist ein junger Mann, der jeden Moment sterben könnte, einen Koffer voller Geld hat und doch nur nach einem sucht: der Liebe. Auf seinem Weg in die legendäre südamerikanische Stadt Pali...

Anbieter: Video Buster
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen M...
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jedermann ist reich. Jedwede Sache auf der Welt nennt er Sein durch bares Geld. Alles kann er kaufen, Frau und Mann, Grund und Boden. Er dünkt sich, Herrscher der Welt und unsterblich zu sein. Den Bettler und den armen Nachbarn weist er ab, die Warnungen seiner Mutter überhört er. Stattdessen feiert er mit seiner Buhlschaft ein Fest. Auf dem Fest steht plötzlich der Tod neben ihm und fordert ihn auf, sich für den letzten Weg bereit zu machen. Jedermann fleht den Tod an, ihm eine Frist zu gewähren, damit er sich einen Freund suchen kann, der mit ihm vor das Gericht Gottes tritt. Nach langem Bittengewährt der Tod ihm eine Stunde.Das Stück beruht auf einem mittelalterlichen Totentanz, der im 16. Jahrhundert von Hans Sachs aufgeschrieben wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts benutzte der österreichische Dramatiker Hugo von Hofmannsthal die Niederschrift von Hans Sachs als Quelle für sein Theaterstück. Die Beschäftigung mit zeitgenössischen Geldtheorien brachte Hofmannsthal zu der Ansicht, dass das Geld in «dämonischer Verkehrtheit zum Zweck der Zwecke» wurde und der Mensch nur durch Furcht und Glaube aus dieser Verstrickung gerettet werden könne.Am 1. Dezember 1911 erlebte Hofmannsthals Stück unter der Regie von Max Reinhardt im Berliner Zirkus Schumann seine Uraufführung. 1920 wurde es erstmals während der Salzburger Festspiele auf dem Platz vor dem Salzburger Dom gespielt.In Meißen kam «Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes» während der Burgfestspiele 1925 zum ersten Mal zur Aufführung.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen M...
11,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Jedermann ist reich. Jedwede Sache auf der Welt nennt er Sein durch bares Geld. Alles kann er kaufen, Frau und Mann, Grund und Boden. Er dünkt sich, Herrscher der Welt und unsterblich zu sein. Den Bettler und den armen Nachbarn weist er ab, die Warnungen seiner Mutter überhört er. Stattdessen feiert er mit seiner Buhlschaft ein Fest. Auf dem Fest steht plötzlich der Tod neben ihm und fordert ihn auf, sich für den letzten Weg bereit zu machen. Jedermann fleht den Tod an, ihm eine Frist zu gewähren, damit er sich einen Freund suchen kann, der mit ihm vor das Gericht Gottes tritt. Nach langem Bittengewährt der Tod ihm eine Stunde.Das Stück beruht auf einem mittelalterlichen Totentanz, der im 16. Jahrhundert von Hans Sachs aufgeschrieben wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts benutzte der österreichische Dramatiker Hugo von Hofmannsthal die Niederschrift von Hans Sachs als Quelle für sein Theaterstück. Die Beschäftigung mit zeitgenössischen Geldtheorien brachte Hofmannsthal zu der Ansicht, dass das Geld in «dämonischer Verkehrtheit zum Zweck der Zwecke» wurde und der Mensch nur durch Furcht und Glaube aus dieser Verstrickung gerettet werden könne.Am 1. Dezember 1911 erlebte Hofmannsthals Stück unter der Regie von Max Reinhardt im Berliner Zirkus Schumann seine Uraufführung. 1920 wurde es erstmals während der Salzburger Festspiele auf dem Platz vor dem Salzburger Dom gespielt.In Meißen kam «Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes» während der Burgfestspiele 1925 zum ersten Mal zur Aufführung.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot