Angebote zu "Step" (4 Treffer)

Farnam Leder-Reiniger und Pflege 443ml
21,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

One-Step Leather Cleaner & Conditioner ist ein All-in-One-Lederprodukt, das Lederausrüstung gleichzeitig reinigt und pflegt, damit der Reiter mehr Zeit mit Reiten verbringen kann statt mit der Lederpflege. Produkt-Details: Sparen Sie Zeit, Geld und Stress. Dick-cremige Formel wird nicht verlaufen oder tropfen. Entfernt eingebetteten Schmutz, Schweiß. Enthält ein tief eindringendes Avocado-Öl, um das Leder weich und geschmeidig zu halten. Kann für alle Lederfarben verwendet werden. entfernt den Farbstoff nicht aus schwarzer Ausrüstung.

Anbieter: Horze.de
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Love Lies Bleeding
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Geld verändert alles zumindest glauben das Duke und Amber. Ganz besonders, nachdem der glücklose Irak-Veteran Duke (Brian Geraghty, Unbekannter Anrufer, Ich weiß, wer mich getötet hat) über einen Seesack mit schmutzigem Geld aus einem Drogendeal stolpert. Nachdem sie unterwegs noch schnell geheiratet haben, machen sich Duke und Amber (Jenna Dewan, Dance!, Step Up) auf, um das Leben zu beginnen, das sie sich schon immer gewünscht haben. Ihr Traum vom großen Glück verwandelt sich jedoch sehr schnell in einen Alptraum, als der korrupte DEA-Agent Pollen (Christian Slater, Hollow Man - Unsichtbare Gefahr, Hollow Man 2) zurückfordert, was ihm seiner Meinung nach zusteht. Eine erbarmungslose Jagd mit haarsträubender Action nimmt ihren Lauf, bei der Duke und Amber den durchgeknallten Pollen überlisten müssen wenn sie überleben wollen.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Horace Trahan - Ossun Blues (CD)
24,95 €
Rabatt
16,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Swallow) 15 Tracks - Authentic Cajun French Music - French/English translations include Horace Trahan ist der authentische Musiker, der an Iry Lejeune in mehr als nur Repertoire und Stil erinnert. In den 1930er und 40er Jahren erlebte die Cajun-Kultur eine Zeit der brutalen Amerikanisierung, in der die traditionellen Klänge der akkordeongetriebenen Cajun-Musik unterirdisch zugunsten des westlichen Streichbandstils erzwungen wurden. Nach dem Zweiten Weltkrieg führte der junge Iry Lejeune die emotionalen Klänge der alten Cajun-Musik durch die schiere Kraft und Reinheit seiner unbefangenen Performance aus dem Schrank. Jetzt, in einer Zeit des intensiven Flirtes mit den Klängen von Rock und Country, entsteht der junge Horace Trahan mit einem Sound, der uns aus den gleichen Gründen an das Herz der Tradition erinnert. Horace wurde am 12. Juni 1976 in Lafayette geboren, dem dritten Jahr des Cajun Music Festival, als er zum ersten Mal nach draußen in den Girard Park zog. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, spielte in diesem Jahr die erste Version von Michael Doucet´s Beausoleil. Horace wuchs in der kleinen Landstadt auf, die durch Lawrence Walkers ´´Ossun Two-step´´ berühmt wurde. Er wuchs in einer traditionellen französischsprachigen Familie auf. Er hörte sein ganzes Leben lang Cajun-Musik. Sein Vater Helaire war der Sohn von Helaire Trahan, dessen Schwestern Joe Falcons ´´füllt einen unklaren Helaire´´ waren. Wie viele Kinder in seinem Alter interessierte er sich zunächst mehr für zeitgenössischen Rock und Country. Er kaufte eine Gitarre im Alter von 12 Jahren mit Geld, das er durch den Anbau und Verkauf von Okra verdiente. ´´Ich hatte langes Haar und alles´´, erinnert er sich. ´´Das hat nicht allzu lange gedauert.´´ Mit 16 sagte er seinem Vater, dass er Akkordeon spielen wolle. Zuerst sagte Helaire, er wolle ihn nicht ´´zu den Schweinen werfen´´, was sich auf den zweifelhaften Ruf des Musikerlebens in der traditionellen Kultur bezog, aber später nahm er seinen Sohn mit zu seinem ersten Cousin Felix Richard, der Zachary Richard auch das Akkordeonspielen beigebracht hatte. Felix zeigte ihm zuerst, wie er die Bassseite und dann die Melodie spielen sollte, damit Horace das ganze Akkordeon spielen konnte. Der junge Horace imitierte den Stil seiner Männer. Er erwarb auch Felix´ Ehrerbietung für Try Lejeune und imitierte seine traurigen Texte. Der junge Lehrling hätte keine besseren Meister wählen können. Als Horace lernte, in der französischen Sprache seines Erbes zu singen, war er zunächst frustriert, weil er die Sprache nicht fließend genug nach seinem Geschmack sprach. Also machte er einen Deal mit seiner Familie und seinen Freunden, nur Französisch zu sprechen, damit sie für ihn funktionsfähig werden. Zuerst war er von dem Wunsch getrieben, beim Singen überzeugender zu klingen. Er wurde sich zunehmend bewusst, wie wichtig es ist, die Sprache zu bewahren, um den kulturellen Ausdruck zu bewahren, den sie darstellt. Das erste Mal hörte ich Horace Trahan beim wöchentlichen Live-Radio-Show ´´Rendez-vous des Cadiens´´ im Liberty Theater in Eunice. Er war an diesem Samstag zu einer Jamsession im Jean Lafitte Acadian Culture Center nebenan gereist. Horace war überrascht und erfreut festzustellen, dass solche Dinge existierten. ´´Rendez-vous´´-Mitarbeiterin Helena Putnam hatte dieses begeisterte Kind an diesem Nachmittag dort auftreten hören und mir von ihm erzählt. Während der Show in dieser Nacht bemerkte sie, dass das Kind im Publikum saß und wies ihn darauf hin. Im Vertrauen auf ihr Urteil ging ich während eines Songs hinaus und fragte ihn, ob er auf die Bühne kommen würde, um ein Lied zu spielen, wenn wir ein paar Minuten in der Show stehlen könnten. Er stimmte zu. Es sollte seine erste öffentliche Aufführung sein, ein Lied, das ganz allein mit seinem Akkordeon auf einem Stuhl auf der Bühne stand. Er spielte und sang Iry´s ´´Wiens me chercher´´, ein Lied, das er von Felix gelernt hatte. Die Kraft und Klarheit seiner Performance brachte Tränen in die Augen vieler Zuschauer und mehrerer Backstage. Die Menge stieg in spontaner stehender Ovation, als er das Lied beendete, aber niemand war mehr bewegt als Horace. Es war einer dieser magischen Momente voller Schönheit und Hoffnung. Seitdem hat Horace viele weitere Jam-Sessions entdeckt. Er hat in der Öffentlichkeit mit vielen neuen Freunden aufgetreten, einige junge, einige alte, einschließlich der Mitglieder. von Les Jeunes Gens de la Prairie. Mit Balfa Toujours spielte er

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 28.05.2019
Zum Angebot
Various - Hits und Raritäten auf deutsch - Pat ...
15,95 €
Rabatt
13,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD-Album mit 34-seitigem Booklet, 30 Einzeltitel, Spieldauer 71:42 Minuten. 30 Songs Die erste CD Zusammenstellung mit den deutschen Interpretationen des amerikanischen Pop und Rock Sängers 32-seitiges Booklet mit raren Fotos und Abbildungen diverse Titel zum ersten Mal auf CD In den goldenen 50er Jahren war er der König der Hitparaden und die deutschen Schlagerinterpreten ließen sich nicht lange bitten, wenn es darum ging, seine Erfolgstitel nachzusingen. Diese Zusammenstellung präsentiert 30 Cover-Versionen von Pat Boone -Hits, darunter Don´t Forbid Me, Love Letters In The Sand, Remember You´re Mine und Moody River . Neben etablierten Stars wie Rex Gildo , Peter Beil , Gerhard Wendland , Margot Eskens oder Willy Hagara verpflichteten die Produzenten auch eine Anzahl unbekannter Interpreten, von denen hier stellvertretend Heinz Haller , Peter Fritsch und Hank Hermanns genannt werden sollen. Somit gibt es etliche Aufnahmen, die ihre CD-Premiere erleben. Sammler und Liebhaber von Raritäten kommen also wieder einmal auf ihre Kosten. Und da Pat Boone selbst deutsch gesungen hat (´Baby, Oh Baby´; BCD 15645 AH),, ist auch er mit einem Titel vertreten. GERD BÖTTCHER: Geld wie Heu (Johnny Will) REX GILDO: Speedy (Kleiner) Gonzales VICO TORRIANI: Komm zu mir wenn du einsam bist ( Love Letters In The Sand ) TONY WELLER: In Honolulu, am blauen Meer ( Remember You´re Mine ) GERHARD WENDLAND: Ein Andrer kam ( Welcome New Lovers ) MARGOT ESKENS: Ein Schloß im Mond ( Sugar Moon ) WOLFGANG SAUER: Liebe im April ( April Love ) HANS BRANDEL: Darling ( For A Penny ) WILLY STADLER: Sag mir die Wahrheit ( It´s Too Soon To Know ) HANSEN QUARTETT: Wenn ich dich verliere ( I Almost Lost My Mind ) WILLY HAGARA: Ich wohne direkt neben dir ( Walking The Floor Over You ) HANK HERMANS: All´ deine Bilder ( Pictures In The Fire ) SVEN JENSSEN: 10 ganze Kerls ( Ten Lonely Guys ) PETER BEIL: Kleine Nervensäge Monika ( Lover´s Lane ) GUNNAR WINCKLER: Bernhardine ( Bernadine ) GERHARD WENDLAND: Irgendwo im fremden Land ( There´s A Goldmine In The Sky ) TONY WELLER: Für uns zwei ( Friendly Persuasion ) JOHN LAMERS: Ein bißchen chic muß sie sein ( I´m Coming Home ) DIE TEDDIES: Baby oh Baby ( Don´t Forbid Me ) BOY BERGER: Keine küßt wie du ( I´m in Love With You ) LOU VAN BURG: Speedy ( Kleiner ) Gonzales HEINZ HALLER: Fremde Ufer ( Moody River ) PETER FRITSCH: Was Verliebte sich schreiben ( Never Put It In Writing ) CATRIN & SILVIO: Speedy ( Kleiner ) Gonzales GERHARD WENDLAND & VIVI BACH: Kleines Haus ( Every Step Of The Way ) (Pat & Shirley) REX BROWN & THE BUBBLE GROUP: Kauf die Katze nicht im Sack ( Tie Me Kangaroo Down, Sport ) TONY WELLER: Jeden Morgen … steh ich vor deiner Tür ( Chains Of Love ) GERHARD WENDLAND: Nein, Nein, Nein Valentina ( Mai, Mai, Mai Valentina ) ROLF SIMSON: Wo ist meine Susi ( A Wonderful Time Up There ) PAT BOONE: Wo find ich meine Träume ( Send Me The Pillow That You Dream )

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot