Angebote zu "Hörspiel" (3 Treffer)

Buch - Die Rubicon-Mission
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Die britische Antwort auf Jason Bourne.´´ Daily MailEine skrupellose serbische Gang, die Geld mit gefälschten Atomwaffen macht. Ein in Ungnade gefallener russischer General, dem eine echte in die Hände fällt. Ein rachsüchtiger somalischer Warlord mit einer Mission, für die er die Welt in Schutt und Asche legen würde. Eine überforderte geheime Regierungsorganisation ohne die Mittel, ihn zu stoppen. Nur ein Mann sieht vorher, was auf die Welt zukommt: der britische Agent Marc Dane. Doch wird er in der Lage sein, die Katastrophe zu verhindern?Swallow, JamesJames Swallow wurde für seine Drehbücher unter anderem für einen BAFTA Award nominiert und hat zahlreiche erfolgreiche Video- und Hörspiele, Kurzgeschichten und Science-Fiction-Romane verfasst. Nach »Die Rubicon-Verschwörung« und »Die Rubicon-Mission« ist »Das Rubicon-Protokoll« sein dritter Thriller um den britischen Agenten Marc Dane. James Swallow lebt und arbeitet in London.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Verhaltet euch unauffällig
13,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Drogen. Party. Liebe.Nach zwei Jahren Exzess spuckt die Afterhour Hank wieder aus. Die Bilanz ist ernüchternd: Keine Frau. Kein Geld. Keine Wohnung. Nur ein Berg Schulden und ein Dutzend Gläubiger im Nacken.Um der Beugehaft zu entgehen, zwängt Hank sich in den Nadelstreifenanzug einer kapitalistischen Gesellschaft, sucht sich einen Job, holt sich seine Frau zurück und entwirft einen Tilgungsplan für seine Schulden. Schlafen. Arbeiten. Essen. Schlafen. Arbeiten.Gefangen in der Monotonie merkt er nicht, wie der Knoten der Krawatte immer enger wird.Eine Geschichte über das Scheitern. Das Aufstehen. Das Hinfallen. Das Aufstehen. Das Hinfallen. Und vom Liegenbleiben.Zerbolesch, HankHenry ´Hank´ Zerbolesch ( 1981 in Düsseldorf) lebt seit 2004 in Wuppertal. Irgendwann fand er zur Literatur und schlussendlich zum Poetry Slam. 2014 erschien sein erster Kurzgeschichtenband ´´Rausch-Hour´´. Mit dem darauf aufbauenden Programm ´´Vom Scheitern´´ bespielte er zusammen mit dem Gitarristen PolyDil bundesweit Kleinkunstbühnen. Seit Ende 2014 schreibt Hank Zerbolesch Live-Hörspiele und führt diese auf. Die Arbeiten des Wuppertaler Künstlers sind inspiriert von der Theorie des Minimalismus, der Kunst des Weglassens und Künstlern wie Richie Hawtin, Mark Rothko und Charles Bukowski.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Buch - Die gleißende Welt
22,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch ´´Was ich liebte´´ zurück.´´Die gleißende Welt´´ ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher ´´Masken´´ verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der Faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier großer Geister.Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle großen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.´´Hustvedts Porträt der Künstlerin als alternde Witwe! Selten trifft man auf eine Heldin, die so großspurig, egomanisch, lustvoll, zartbesaitet und mutig ist - eine überlebensgroße Jederfrau.´´ (The New York Times)Siri Hustvedt wurde 1955 in Northfield, Minnesota, geboren. Sie studierte Literatur an der Columbia University und promovierte mit einer Arbeit über Charles Dickens. Sie lebt in Brooklyn. Mit ihrem Roman ´´Was ich liebte´´ hatte sie ihren internationalen Durchbruch. Im Februar 1981 lernte sie den Schriftsteller Paul Auster kennen, den sie 1983 heiratete und mit dem sie einen Stiefsohn und eine Tochter hat. Heute arbeitet Siri Hustvedt als Schriftstellerin, Essayistin und Übersetzerin aus dem Norwegischen.Uli Aumüller ist Übersetzerin, Journalistin und Filmemacherin. Seit 1978 übersetzt sie Belletristik, Hörspiele, Drehbücher, Theaterstücke aus dem Französischen und Englischen, u.a. Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Milan Kundera und Siri Hustvedt. Für ihre Übersetzungen erhielt sie den Paul-Celan-Preis und den Jane Scatcherd-Preis.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot