Angebote zu "Theory" (11 Treffer)

Photographic Theory in Historical als Buch von ...
110,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Photographic Theory in Historical: van Gelder/ Westgeest

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Geld und Geldgeschäfte
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einer kurzen Darstellung der Geldtheorie beleuchtet Peter W. Heermann zunächst die rechtlichen Grundzüge von Geldschulden und Zinsen. Geldschulden sind zunehmend in mehrseitige Vertragsgeflechte eingebunden, bei deren dogmatischer Erfassung das sich am zweiseitigen Vertrag orientierende Prinzip der Relativität von Schuldverhältnissen an seine Grenzen stößt. Nach einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Strömungen der Vertragsrechtstheorie wird für drei- und mehrseitige Vertragsgeflechte das Gedankenmodell des trilateralen (multilateralen) Synallagmas entwickelt. Bei der Darstellung der einzelnen Geldgeschäfte arbeitet Peter W. Heermann die von Rechtsprechung und vorherrschender Lehre vertretenen Rechtsansichten heraus und würdigt sie kritisch. In einschlägigen Fällen werden diese Ansätze sodann den Ergebnissen gegenübergestellt, die sich auf der Basis des neuentwickelten dogmatischen Modells des trilateralen (multilateralen) Synallagmas ermitteln lassen. Zu den untersuchten Geldgeschäften gehören der bargeldlose Zahlungsverkehr (insbesondere Banküberweisung, Lastschriftverfahren, Kreditkartengeschäft, POS-System, POZ-System, Geldkarte), Kreditgeschäfte (also Darlehensvertrag, drittfinanziertes Abzahlungsgeschäft, Finanzierungsleasinggeschäft, Factoringgeschäft) und Kreditsicherungsgeschäfte (wie Bürgschaft, Schuldbeitritt, Bankgarantie, Akkreditivgeschäft, Patronatserklärung oder Sicherungsabtretung). Money and Money Transactions. After opening with a short description of the theory of money, Peter W. Heermann examines the basic legal features of financial debt and interest payments(or: accrual). Increasingly, provisions concerning debt are included in multilateral contractual networks where the principle of the relativity of the obligation, usually linked to bilateral contracts, has encountered practical limitations. In light of these difficulties, Peter W. Heermann develops a model of reciprocal trilateral (multilateral) contracts. He examines non-cash payments (in particular bank transfers, direct debiting transactions, credit card transactions, the POS payment system, the POZ payment system), credit transactions (such as loan contracts, installment sale transactions financed by a third party, financial leasing, factoring) and transactions to safeguard credits (such as a contract of guarantee, collateral promise, bank guarantee, letter of credit, letter of support or assignment for security purposes). Wie lassen sich die mehrseitigen Vertragsverflechtungen im modernen Geldverkehr dogmatisch erfassen? Angesichts der Probleme, die sich insbesondere im bargeldlosen Zahlungsverkehr zeigen, entwickelt Peter W. Heermann eine umfassende, moderne Dogmatik und Praxis der Geldgeschäfte, des bargeldlosen Zahlungsverkehrs, der Kreditgeschäfte und der Kreditsicherungsgeschäfte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Geld-Theorie-Geschichte
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vollgeld-Initiative, Krypto-Währungen, Modern Monetary Theory ... Seit der Finanzkrise ist die Frage nach einem anderen Geldsystem wieder intensiv in der Diskussion. Dabei sind die Ideen nicht neu, sondern haben ihre Wurzeln tief in der Geschichte der Geldtheorien. Über diese Wurzeln und die relevanten Traditionslinien gibt das Buch einen Überblick. Es werden die zentralen Abschnitte der Geschichte der Geldtheorien vom 14. bis in das 20. Jahrhundert hinein vorgestellt und mittels einer im Verlaufe entwickelten Taxonomie miteinander verglichen. Die Darstellung beginnt mit knappen Überblicken zur Theorie-Geschichte, Geld-Geschichte und Geld-Theorie, ehe dann anhand von einzelnen Autoren die zentralen Gedanken der Geld-Theorie-Geschichte behandelt werden. Für die Zeit der Scholastik sind das Nicolaus Oresmius und Gabriel Biel. Aus der Neuzeit werden, beginnend mit Nikolaus Kopernikus, insbesondere John Law, Alexander Hamilton und Richard Cantillon behandelt. Die geldtheoretischen Diskussionen der ökonomischen Klassik, wie der Currency-School / Banking-School Streit, werden anhand von David Hume, David Ricardo und Thomas Tooke diskutiert. Die deutschsprachige Tradition kommt mit Johann Heinrich Gottlob Justi, Adam Müller und Georg Friedrich Knapp zu Wort. Die marxistischen Diskussionen werden neben Karl Marx durch Rudolf Hilferding beleuchtet, ehe zuletzt mit Carl Menger, Irving Fisher und Joseph Schumpeter auch aus modernen Darstellungen bekannte Personen mit ihren Theorien betrachtet werden. Durch diese personenzentrierte und systematische Vorgehensweise ist eine auch nur ausschnittsweise Lektüre möglich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
´´Eigentum, Zins und Geld´´ nach 20 Jahren
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinsohns und Steigers Buch ´´Eigentum, Zins und Geld´´ begründete vor 20 Jahren einen Paradigmenwechsel in der Wirtschaftstheorie: Nicht der Tausch, sondern das Eigentum ist der Ursprung des Wirtschaftens. Diese Festschrift für Gunnar Heinsohn ehrt einen ungewöhnlich vielseitigen Wissenschaftler, der in jedem Bereich, in dem er sich bewegt hat - hier sind insbesondere die Theorie und Geschichte der Zivilisation sowie die Demographie zu nennen -, wesentliche Denkanstöße gab. Seine besondere Stärke dabei war stets, dass er die eingefahrenen Denkwege verlassen und eine völlig neue Perspektive eröffnet hat. Inhalt Frank Decker, Sheelagh McCracken: Security as a Driver in Shaping the Legal Concept of Property - Geoffrey Hodgson: Forms of Exploitation and Sources of Inequality within Capitalism - Markus C. Kerber: Gedanken zur Zukunft der Eigentumsökonomik - Frank Decker: Money, interest and the dynamics of capitalism: a monetary growth model - Julien-François Gerber, Rolf Steppacher:Towards a theory of possession - Justyna Schulz: Eigentumsparadox in EU-Osteuropa - Detlev Ehrig, Uwe Staroske: Die Zukunft der Europäischen Zentralbank - ein ständiger lender of last resort? - Daniel Stelter: Causes, Scenarios and Remedies for the Economic Crisis in the West - Fredmund Malik: Eigentumsökonomische Unternehmensführung - Ulrich Busch: Johann Gottlieb Fichtes vorkapitalistischer Antikapitalismus - Uwe Wagschal: Eine Schlüsselgröße für Konflikte: Der männliche Youth Bulge - Michael Naumann: Kriegsursachen und Sprache - Jan Beaufort: Der Ammian-Tsunami redatiert - Überlegungen zur Datierung der Katastrophe, die Alexandria und die Provinz Creta et Cyrene zerstörte - Ausgewählte Werke von Gunnar Heinsohn

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Monopoly: The Big Bang Theory Edition
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Hause Hasbro kommt eine weitere neue und lustige Variante des Brettspielklassikers Monopoly - die The Big Bang Theory Edition! Diese Monopoly Edition lässt mit Sicherheit die Herzen aller Fans der Kult-Serie höher schlagen. Macht als Wissenschaftler einen Spaziergang durch die Straßen oder schaut im Haus von Mrs. Wolowitz vorbei und kommt dem Sieg ein Stückchen näher. Das Spielprinzip bleibt dabei natürlich gleich, sodass es das Ziel ist, mit dem eigenen Geld möglichst viele Gebäude zu bauen, um dann die anderen Mitspieler zur Kasse zu bitten.

Anbieter: Smyths Toys DE
Stand: 07.09.2019
Zum Angebot
The Big Bang Theory - Die Ablehnungs-Attraktion
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leonard bekommt von Präsident Siebert die verantwortungsvolle Aufgabe, übrig gebliebene Gelder aus der Verwaltung an Forschungsprojekte zu verteilen. Um niemanden vor den Kopf zu stoßen, legt er Siebert einen Plan vor, den der jedoch ablehnt. Leonard wird klar, dass Siebert nur einen Dummen gesucht hat, der die Verteilung vornimmt. Er trifft eine radikale Entscheidung. Derweil treffen sich Bernadette, Penny und Amy allabendlich in einem Geheimversteck.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Keynes und Marx
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von den Fundamentalkategorien Geld, Arbeit und Zeit wird Keynes ´´General Theory´´ vom Standpunkt der Marxschen Kritik der politischen Ökonomie beurteilt. Das Haupt interesse gilt dem Aufweis, an welchen Punkten Keynes zu einer korrekten Sicht der kapitalistischen Produktionsweise, ihrer Widersprüche sowie ihrer Entwicklungstendenzen kommt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Gender@Wissen
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gender-Theorien im Überblick Geschlechternormen sind von der Antike bis in die Gegenwart jeder Form des Wissens eingelagert. Sie bilden das unbewusste Fundament unserer Kultur und Gesellschaft. Das Handbuch Gender@Wissen hat sich seit seinem ersten Erscheinen 2005 zu einem Standardwerk entwickelt. In thematisch geordneten Beiträgen wird anhand zentraler Wissensfelder wie z.B. Identität, Körper, Zeugung, Sexualität, Gewalt, Natur, Sprache und Gedächtnis deren geschlechtliche Codierung aufgezeigt. In der 3. Auflage kommen mit den Themen Rassismus, Geld und Mythos neue Stichworte hinzu. Die abschließenden Beiträge zu Postmoderne, Queer Studies, Postcolonial Theory, Media Studies und Cultural Studies situieren das komplexe Verhältnis von Geschlecht und Wissen in übergreifenden theoretischen Kontexten und Debatten. Mit der 3. Auflage von ´´Gender@Wissen´´ liegt dieses grundlegende Handbuch für all diejenigen, die im Bereich der Gender- und Wissenschaftsforschung arbeiten, nun in aktualisierter Form wieder vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bronze (BLU-RAY)
14,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Zwölf Jahre nach dem Gewinn der Bronzemedaille ist die ehemals vielversprechende Turnerin Hope Ann Greggory (Melissa Rauch) weg vom Fenster. Doch sie hält großmäulig am Ruhm der Vergangenheit fest und lebt so, als stände sie immer noch auf dem Siegertreppchen. Als Hope gebeten wird, das neue Gymnastiktalent Maggie (Haley Lu Richardson) zu trainieren und dafür ein beachtliches Erbe erhalten soll, wird ihr Promistatus bedroht. Sie muss sich entscheiden: Soll sie den aufsteigenden Star trainieren und das Geld nehmen oder soll sie der jungen Turnerin Steine in den Weg legen, damit sie die einzige Berühmtheit der Stadt bleibt? Manche bleiben ewig Dritte! Mit Melissa Rauch (Big Bang Theory), Thomas Middleditch (Silicon Valley) und Sebastian Stan (Der Marsianer).Darsteller:Gary Cole, Melissa Rauch, Thomas Middleditch, Cecily Strong, Haley Lu Richardson, Sebastian Stan

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 04.08.2019
Zum Angebot