Angebote zu "Stehe" (52 Treffer)

Kategorien

Shops

Herzliche Anteilnahme
3,85 € *
ggf. zzgl. Versand

„Ich stehe am Ufer. Ein Schiff bläht seine weißen Segel und schickt sich an, auf das weite Meer hinauszufahren …“ Ein berührendes Gleichnis für Trauernde, die von einem lieben Menschen Abschied nehmen müssen. Mit einem Kuvert für ein persönliches Wort oder um Geld für Grabschmuck zu schenken.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Ganzheitliche Werbung
25,50 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Wie stehe ich als Unternehmer zu mir selbst? Werde ich von Glaubenssätzen gebremst? Was liebe ich an meiner Arbeit?2. Was ist eine Corporate Identity und warum brauche ich das?3. Warum sollte ich mich auf einen Lieblingskunden fokussieren? Wie gut kenne ich diesen Kunden und welche Bedürftnisse erfülle ich ihm?4. Wie sollte ich mein Produkt kommunizieren? Was ist wichtig bei Flyer, Website, Anzeige etc? Welche Spezialregelungen gelten für Heilberufe?5. Welche Beziehung habe ich zum Geld? Ist es ok für mich, Geld zu nehmen?Dieses unterhaltsame und tiefgehende Praxisbuch basiert auf den Erkenntnissen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und hilft Ihnen auf leicht verständliche Weise, Ihren stimmigen Unternehmensauftritt zu entwickeln.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Ganzheitliche Werbung
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Wie stehe ich als Unternehmer zu mir selbst? Werde ich von Glaubenssätzen gebremst? Was liebe ich an meiner Arbeit?2. Was ist eine Corporate Identity und warum brauche ich das?3. Warum sollte ich mich auf einen Lieblingskunden fokussieren? Wie gut kenne ich diesen Kunden und welche Bedürftnisse erfülle ich ihm?4. Wie sollte ich mein Produkt kommunizieren? Was ist wichtig bei Flyer, Website, Anzeige etc? Welche Spezialregelungen gelten für Heilberufe?5. Welche Beziehung habe ich zum Geld? Ist es ok für mich, Geld zu nehmen?Dieses unterhaltsame und tiefgehende Praxisbuch basiert auf den Erkenntnissen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und hilft Ihnen auf leicht verständliche Weise, Ihren stimmigen Unternehmensauftritt zu entwickeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Absacker
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende Zwanzig. Das unnütze "Was mit Medien"-Studium nach Überlänge gerade so abgeschlossen.Und jetzt? Einen vernünftigen Job finden. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein.Doch. Kann es.Also einfach mal bei diesen Typen aus dem Internet bewerben. Wird eh nichts.Doch. Wird es.Auf nach Hamburg. Nacht-und-Nebel-Aktion.Können ja auch alle Leute um einen herum verstehen, dass man sich für einen Hungerlohn versklaven lässt.Nein. Können sie nicht.Egal. Großstadt, Abenteuer, den Fuß in die Tür und dann mal gucken. Das wird schon werden.Nein. Wird es nicht.Und jetzt stehe ich hier, auf einem Parkplatz irgendwo im nirgendwo, ne Waffe im Handschuhfach, die Karre bis unters Dach gepackt mit irgendwelchen illegalen Substanzen.Es hätte ganz einfach werden sollen.Easy.Aber die ganze Scheiße kam völlig anders.Die schöne neue Welt der Web-Video-Branche bietet viele Verlockungen. Geld, Ruhm, Fans, hier und da ein wenig Schneegestöber. Aber was, wenn das Ganze aus dem Ruder läuft? "Absacker" von Gunnar Krupp schildert mit drastischer Ehrlichkeit und trockenem Humor den Abstieg eines jungen Mannes innerhalb einer Branche, in der Klicks wichtiger sind als die Menschenwürde.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Absacker
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende Zwanzig. Das unnütze "Was mit Medien"-Studium nach Überlänge gerade so abgeschlossen.Und jetzt? Einen vernünftigen Job finden. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein.Doch. Kann es.Also einfach mal bei diesen Typen aus dem Internet bewerben. Wird eh nichts.Doch. Wird es.Auf nach Hamburg. Nacht-und-Nebel-Aktion.Können ja auch alle Leute um einen herum verstehen, dass man sich für einen Hungerlohn versklaven lässt.Nein. Können sie nicht.Egal. Großstadt, Abenteuer, den Fuß in die Tür und dann mal gucken. Das wird schon werden.Nein. Wird es nicht.Und jetzt stehe ich hier, auf einem Parkplatz irgendwo im nirgendwo, ne Waffe im Handschuhfach, die Karre bis unters Dach gepackt mit irgendwelchen illegalen Substanzen.Es hätte ganz einfach werden sollen.Easy.Aber die ganze Scheiße kam völlig anders.Die schöne neue Welt der Web-Video-Branche bietet viele Verlockungen. Geld, Ruhm, Fans, hier und da ein wenig Schneegestöber. Aber was, wenn das Ganze aus dem Ruder läuft? "Absacker" von Gunnar Krupp schildert mit drastischer Ehrlichkeit und trockenem Humor den Abstieg eines jungen Mannes innerhalb einer Branche, in der Klicks wichtiger sind als die Menschenwürde.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Buch - Absacker
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ende Zwanzig. Das unnütze "Was mit Medien"-Studium nach Überlänge gerade so abgeschlossen.Und jetzt? Einen vernünftigen Job finden. Kann ja eigentlich nicht so schwer sein.Doch. Kann es.Also einfach mal bei diesen Typen aus dem Internet bewerben. Wird eh nichts.Doch. Wird es.Auf nach Hamburg. Nacht-und-Nebel-Aktion.Können ja auch alle Leute um einen herum verstehen, dass man sich für einen Hungerlohn versklaven lässt.Nein. Können sie nicht.Egal. Großstadt, Abenteuer, den Fuß in die Tür und dann mal gucken. Das wird schon werden.Nein. Wird es nicht.Und jetzt stehe ich hier, auf einem Parkplatz irgendwo im nirgendwo, ne Waffe im Handschuhfach, die Karre bis unters Dach gepackt mit irgendwelchen illegalen Substanzen.Es hätte ganz einfach werden sollen.Easy.Aber die ganze Scheiße kam völlig anders.Die schöne neue Welt der Web-Video-Branche bietet viele Verlockungen. Geld, Ruhm, Fans, hier und da ein wenig Schneegestöber. Aber was, wenn das Ganze aus dem Ruder läuft? "Absacker" von Gunnar Krupp schildert mit drastischer Ehrlichkeit und trockenem Humor den Abstieg eines jungen Mannes innerhalb einer Branche, in der Klicks wichtiger sind als die Menschenwürde.Gunnar Krupp ist 1986 geboren, lebt in Hamburg und gehört zum Urgestein rund um die Rocket Beans, einer seit über 10 Jahren erfolgreiche Gruppe videospielebegeisterter Nerds, die Gaming in Deutschland erst so richtig salonfähig gemacht haben. Er war dort als Aufnahmeleiter, Redakteur und Webshow-Host tätig. Seit Ende 2017 arbeitet er an dem investigativen Journalismusformat STRG_F beim NDR für funk, dem jungen Angebot der Öffentlich-Rechtlichen.

Anbieter: yomonda
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Die Musik-Hure
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Verrückte Geschichten um Promis, Shows und Musik, sündhafte Abenteuer in exotischen Ländern und skandalöse Erlebnisse im alltäglichen Musikbusiness, authentisch und augenzwinkernd erzählt.Wenn einem Tunten "die Titten um die Ohren hauen" oder der bekannte Italo-Schlagersänger mit der Frau des Bundespräsidenten auf dem Tisch tanzt, sich Musiker gegenseitig mit dreißig Flaschen Champagner überschütten, wenn Menschen stundenlang rückwärts durch die Gegend rollen oder der Sänger "unten ohne" auf der Bühne steht, ist man entweder reif für die Zwangsjacke oder man schreibt ein Buch.Viele delikate Geschichten um mehr oder weniger prominente Wegbegleiter, aber auch die kleinen, wichtigen und unwichtigen Begebenheiten, die sich auf der Bühne, meistens jedoch vom Publikum kaum wahrgenommen, abgespielt haben, waren es dem Autor wert, festgehalten zu werden.Die lange Reise als professioneller Musiker im Showbusiness bescherte ihm eine Reihe von überraschenden und teilweise denkwürdigen Augenblicken.Als "Musik-Hure" spielt man für Geld einfach alles, jede Stilrichtung und schlittert dadurch im Laufe seines Musikerlebens in ungeheuerliche Situationen, die manchmal so haarsträubend sind, dass man glauben könnte, Quentin Tarantino stehe um die Ecke und führe Regie - zugegebenermaßen verlief alles etwas unblutiger.Musiker verüben außerdem Dinge, die anderen Menschen nie und nimmer in den Sinn kämen. Es ist ein absurdes, immerwährendes Ausloten des Lebens und dessen täglicher Wahnsinn.Alles ist auch wirklich so passiert wie im Buch beschrieben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Fräulein Else und andere Erzählungen
3,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Fräulein Else, die 19-jährige, kokette Tochter eines jüdischen Anwalts in Wien, verbringt ihren Urlaub zusammen mit ihren wohlhabenden Verwandten in einem Kurort in den Dolomiten. Als Else eines Tages vom Tennisplatz ins Hotel zurückkehrt, händigt ihr der Portier einen Eilbrief ihrer Mutter aus. Ihr Vater, so schreibt die Mutter, stehe wegen der Unterschlagung von Mündelgeldern vor dem Bankrott und der Inhaftierung, nur eine sofortige Zahlung von 30.000 Gulden könne ihn retten. Die Mutter bittet Else flehentlich, das Geld bei dem ebenfalls in San Martino weilenden Geschäftsfreund des Vaters, dem Kunsthändler von Dorsay, zu leihen und innerhalb von zwei Tagen zu überweisen. Else bleibt die Zweideutigkeit der Aufforderung nicht verborgen. Dennoch spricht sie bei Herrn von Dorsay vor, der wie erwartet reagiert: Der ältliche Bonvivant ist gerne bereit die Zahlung zu leisten, allerdings unter der Bedingung, Else eine Viertelstunde lang betrachten zu dürfen wobei Else nur mit dem "Sternenli cht" bekleidet sein soll. Angeekelt bittet Else um Bedenkzeit. Als ein neuer Eilbrief der Mutter eintrifft, in dem diese die Summe auf 50.000 Gulden erhöht, verschärft sich Elses Konflikt. Hin- und hergerissen zwischen der Loyalität gegenüber ihren Eltern und der Verantwortung für sich selbst, schiebt Else am Abend dann einen Brief mit ihrer Einwilligung unter Dorsays Tür. Anschließend irrt sie auf der Suche nach ihm - nur mit einem Mantel bekleidet - im Hotel umher. Im Musiksalon ist sie der Anspannung schließlich nicht mehr gewachsen, sie lässt den Mantel fallen, erleidet einen Nervenzusammenbruch und wird auf ihr Zimmer getragen. Dort nimmt sie in einem unbeobachteten Moment eine Überdosis Schlafmittel. Während sich ihre Verwandten hektisch und fassungslos um ihr Bett versammeln, gleiten ihre Gedanken in glückliche Kindheitsphantasien, bis sie schließlich das Bewusstsein völlig verliert. Neben Fräulein Else enthält der Band die Erzählungen "Frau Berta Garlan" und "Frau Beate und ih hr Sohn". Der Anhang umfasst ein Nachwort, eine Zeittafel zu Schnitzler, Anmerkungen und bibliografische Hinweise.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Fräulein Else und andere Erzählungen
3,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Fräulein Else, die 19-jährige, kokette Tochter eines jüdischen Anwalts in Wien, verbringt ihren Urlaub zusammen mit ihren wohlhabenden Verwandten in einem Kurort in den Dolomiten. Als Else eines Tages vom Tennisplatz ins Hotel zurückkehrt, händigt ihr der Portier einen Eilbrief ihrer Mutter aus. Ihr Vater, so schreibt die Mutter, stehe wegen der Unterschlagung von Mündelgeldern vor dem Bankrott und der Inhaftierung, nur eine sofortige Zahlung von 30.000 Gulden könne ihn retten. Die Mutter bittet Else flehentlich, das Geld bei dem ebenfalls in San Martino weilenden Geschäftsfreund des Vaters, dem Kunsthändler von Dorsay, zu leihen und innerhalb von zwei Tagen zu überweisen. Else bleibt die Zweideutigkeit der Aufforderung nicht verborgen. Dennoch spricht sie bei Herrn von Dorsay vor, der wie erwartet reagiert: Der ältliche Bonvivant ist gerne bereit die Zahlung zu leisten, allerdings unter der Bedingung, Else eine Viertelstunde lang betrachten zu dürfen wobei Else nur mit dem "Sternenli cht" bekleidet sein soll. Angeekelt bittet Else um Bedenkzeit. Als ein neuer Eilbrief der Mutter eintrifft, in dem diese die Summe auf 50.000 Gulden erhöht, verschärft sich Elses Konflikt. Hin- und hergerissen zwischen der Loyalität gegenüber ihren Eltern und der Verantwortung für sich selbst, schiebt Else am Abend dann einen Brief mit ihrer Einwilligung unter Dorsays Tür. Anschließend irrt sie auf der Suche nach ihm - nur mit einem Mantel bekleidet - im Hotel umher. Im Musiksalon ist sie der Anspannung schließlich nicht mehr gewachsen, sie lässt den Mantel fallen, erleidet einen Nervenzusammenbruch und wird auf ihr Zimmer getragen. Dort nimmt sie in einem unbeobachteten Moment eine Überdosis Schlafmittel. Während sich ihre Verwandten hektisch und fassungslos um ihr Bett versammeln, gleiten ihre Gedanken in glückliche Kindheitsphantasien, bis sie schließlich das Bewusstsein völlig verliert. Neben Fräulein Else enthält der Band die Erzählungen "Frau Berta Garlan" und "Frau Beate und ih hr Sohn". Der Anhang umfasst ein Nachwort, eine Zeittafel zu Schnitzler, Anmerkungen und bibliografische Hinweise.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot