Angebote zu "Lissi" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Tante Lissi geht aufs Ganze
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Für die 43-jährige Dickie Dickson ist das Leben eine bunte Mischung aus Chaos und Katastrophen: Kein Job, wenig Geld, und dann zerbricht auch noch das Glück mit ihrer Liebsten. Nur gut, dass es Tante Lissi gibt. Tante Lissi ist 83, immer noch fit wie ein Turnschuh und läuft in Krisenzeiten wie üblich zur Hochform auf. Als sie aus Wanne-Eickel nach Hamburg kommt, um ihrer Nichte ein bisschen unter die Arme zu greifen, gerät jedoch ihr eigenes Leben gewaltig aus den Fugen ... Ein weiterer amüsanter Roman mit den beiden originellen Heldinnen Dickie Dickson und Tante Lissy, die in ›Tante Lissi geht aufs Ganze‹ ihr quirliges Debüt gaben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tante Lissi geht aufs Ganze
4,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für die 43-jährige Dickie Dickson ist das Leben eine bunte Mischung aus Chaos und Katastrophen: Kein Job, wenig Geld, und dann zerbricht auch noch das Glück mit ihrer Liebsten. Nur gut, dass es Tante Lissi gibt. Tante Lissi ist 83, immer noch fit wie ein Turnschuh und läuft in Krisenzeiten wie üblich zur Hochform auf. Als sie aus Wanne-Eickel nach Hamburg kommt, um ihrer Nichte ein bisschen unter die Arme zu greifen, gerät jedoch ihr eigenes Leben gewaltig aus den Fugen ... Ein weiterer amüsanter Roman mit den beiden originellen Heldinnen Dickie Dickson und Tante Lissy, die in >Tante Lissi kann auch anders< ihr quirliges Debüt gaben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Zweimal Wachtel, einmal Lachs
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Tobias ('Tobi') Ertl wird am selben Tag geboren, an dem die Beatles die Auflösung ihrer Band bekanntgeben. Vater Alois - der Zollbeamte spielt Trompete in einer Blaskapelle - und Mutter Lissi glauben an eine grosse künstlerische Karriere ihres Sohnes und werden darin bestärkt von den Prophezeiungen einer Handleserin. Tobi verbringt eine glückliche Kindheit, wesentlich beeinflusst von der warmherzigen, verständnisvollen Oma, die mit ihrem Mann ebenfalls in München wohnt. Mit seinem besten Freund Rudi teilt er die Erfahrungen von Heranwachsenden. Erst nach Rudis vorzeitigem Schulabgang trennen sich für einige Jahre ihre Wege, um sich zu einem Zeitpunkt wieder zu kreuzen, als der charmante und sympathische Tobi bereits eine glanzvolle Karriere als Koch eingeschlagen hat, während der geborene Loser Rudi nach einem langen Indien-Aufenthalt ein armseliges Leben als unbedeutender Bildhauer in einer Schwabinger Hinterhofwerkstatt führt. Tobi startet unaufhaltsam durch mit einem eigenen Gourmet-Restaurant ('Ertl am Markt'), unterstützt von seiner wunderbaren Frau Sandra, die ihm zwei Kinder schenkt. Dekoriert mit einem Michelin-Stern, baut der neue Gesellschaftsliebling Tobi ein kleines Imperium auf, gründet zusätzlich eine Catering-Firma, verdient viel Geld mit Werbung und schreibt Kochbücher. Er wird als Juror in TV-Kochshows eingeladen und macht dort eine so gute Figur, dass ihm bald darauf das Angebot für eine eigene Kochshow unterbreitet wird. Nachdem bereits der Opa an Krebs gestorben ist, bricht mit dem Tod der über alles geliebten Oma eine Orientierung in Tobis Leben weg. Er verfällt einer betörend schönen Schauspielerin, die das Sexsymbol seiner Jugend war. Sein Siegeszug durch die heiligen Hallen der Haute Cuisine verwandeln den einst so geerdeten Münchner Bub in einen Workaholic, der unersättlich nach immer mehr giert, selbstsüchtig die Familie vernachlässigt und als prominenter Starkoch sich in die glamouröse Skandalchronik der High Society einreiht. Kokain, Sexorgien, ein aufwendiger Lebensstil mit Luxuswagen und historischer Almhütte sowie falsche Ratgeber lassen Tobi mit dem Gesetz in Konflikt geraten und bringen ihn mehrmals vor Gericht. Sandra verlässt ihn und zieht mit den Kindern nach Rosenheim. Von da an nimmt sein Leben eine dramatische Wende.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Der Bergpfarrer 144 - Heimatroman
2,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Bergpfarrer Sebastian Trenker hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit gut 13 Jahren, hat sich in ihren Themen dynamisch weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch bereits zwei Spielfilme im ZDF mit je etwa 6 Millionen Zuschauern daraus hervor. Mit klopfendem Herzen und erwartungsvollem Blick sah Lissi den Mann von der Arbeitsvermittlung an. Würde es heute klappen? Hatte die Warterei auf eine Arbeit endlich ein Ende? Der Mann auf der anderen Seite des Schreibtisches tippte etwas in den Computer, dann richteten sich seine Augen auf die junge Frau. 'Es tut mir aufrichtig leid, Frau Bauermann', sagte er bedauernd. 'Aber die für Sie in Frage kommenden Stellen sind bereits vergeben.' Lissi schluckte. Also, wieder nichts. 'Was soll ich denn machen?' fragte sie mutlos. 'Das Geld, das ich bekomme, reicht hinten und vorne net. Wenn ich die Miete bezahlt hab', dann bleibt ja nix mehr zum Leben übrig.' 'Haben Sie denn Wohngeld beantragt?' fragte der Mann. 'Schon, aber das ist so wenig', sagte sie. 'Es ist ja alles teurer geworden. Bloss das Arbeitslosengeld wurd' net mehr.' Die Augen hinter der randlosen Brille blickten eher teilnahmslos. Für den Sachbearbeiter war Elisabeth Bauermann nur eine Arbeitssuchende unter vielen. Jeden Tag hatte er es mit solchen Schicksalen zu tun, und wenn er die Menschen auch bedauerte und sich alle Mühe gab, etwas an ihrem Los zu ändern, so hatte er doch nur begrenzte Möglichkeiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tante Lissi geht aufs Ganze
13,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Für die 43-jährige Dickie Dickson ist das Leben eine bunte Mischung aus Chaos und Katastrophen: Kein Job, wenig Geld, und dann zerbricht auch noch das Glück mit ihrer Liebsten. Nur gut, daß es Tante Lissi gibt. Tante Lissi ist 83, immer noch fit wie ein Turnschuh und läuft in Krisenzeiten wie üblich zur Hochform auf. Als sie aus Wanne-Eickel nach Hamburg kommt, um ihrer Nichte ein bißchen unter die Arme zu greifen, gerät jedoch ihr eigenes Leben gewaltig aus den Fugen ... Ein weiterer amüsanter Roman mit den beiden originellen Heldinnen Dickie Dickson und Tante Lissy, die in ›Tante Lissi geht aufs Ganze‹ ihr quirliges Debüt gaben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Zweimal Wachtel, einmal Lachs
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tobias ('Tobi') Ertl wird am selben Tag geboren, an dem die Beatles die Auflösung ihrer Band bekanntgeben. Vater Alois - der Zollbeamte spielt Trompete in einer Blaskapelle - und Mutter Lissi glauben an eine große künstlerische Karriere ihres Sohnes und werden darin bestärkt von den Prophezeiungen einer Handleserin. Tobi verbringt eine glückliche Kindheit, wesentlich beeinflusst von der warmherzigen, verständnisvollen Oma, die mit ihrem Mann ebenfalls in München wohnt. Mit seinem besten Freund Rudi teilt er die Erfahrungen von Heranwachsenden. Erst nach Rudis vorzeitigem Schulabgang trennen sich für einige Jahre ihre Wege, um sich zu einem Zeitpunkt wieder zu kreuzen, als der charmante und sympathische Tobi bereits eine glanzvolle Karriere als Koch eingeschlagen hat, während der geborene Loser Rudi nach einem langen Indien-Aufenthalt ein armseliges Leben als unbedeutender Bildhauer in einer Schwabinger Hinterhofwerkstatt führt. Tobi startet unaufhaltsam durch mit einem eigenen Gourmet-Restaurant ('Ertl am Markt'), unterstützt von seiner wunderbaren Frau Sandra, die ihm zwei Kinder schenkt. Dekoriert mit einem Michelin-Stern, baut der neue Gesellschaftsliebling Tobi ein kleines Imperium auf, gründet zusätzlich eine Catering-Firma, verdient viel Geld mit Werbung und schreibt Kochbücher. Er wird als Juror in TV-Kochshows eingeladen und macht dort eine so gute Figur, dass ihm bald darauf das Angebot für eine eigene Kochshow unterbreitet wird. Nachdem bereits der Opa an Krebs gestorben ist, bricht mit dem Tod der über alles geliebten Oma eine Orientierung in Tobis Leben weg. Er verfällt einer betörend schönen Schauspielerin, die das Sexsymbol seiner Jugend war. Sein Siegeszug durch die heiligen Hallen der Haute Cuisine verwandeln den einst so geerdeten Münchner Bub in einen Workaholic, der unersättlich nach immer mehr giert, selbstsüchtig die Familie vernachlässigt und als prominenter Starkoch sich in die glamouröse Skandalchronik der High Society einreiht. Kokain, Sexorgien, ein aufwendiger Lebensstil mit Luxuswagen und historischer Almhütte sowie falsche Ratgeber lassen Tobi mit dem Gesetz in Konflikt geraten und bringen ihn mehrmals vor Gericht. Sandra verlässt ihn und zieht mit den Kindern nach Rosenheim. Von da an nimmt sein Leben eine dramatische Wende.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Tante Lissi geht aufs Ganze
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 43-jährige Dickie Dickson ist das Leben eine bunte Mischung aus Chaos und Katastrophen: Kein Job, wenig Geld, und dann zerbricht auch noch das Glück mit ihrer Liebsten. Nur gut, daß es Tante Lissi gibt. Tante Lissi ist 83, immer noch fit wie ein Turnschuh und läuft in Krisenzeiten wie üblich zur Hochform auf. Als sie aus Wanne-Eickel nach Hamburg kommt, um ihrer Nichte ein bißchen unter die Arme zu greifen, gerät jedoch ihr eigenes Leben gewaltig aus den Fugen ... Ein weiterer amüsanter Roman mit den beiden originellen Heldinnen Dickie Dickson und Tante Lissy, die in >Tante Lissi kann auch anders< ihr quirliges Debüt gaben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Der Bergpfarrer 144 - Heimatroman
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Bergpfarrer Sebastian Trenker hat der bekannte Heimatromanautor Toni Waidacher einen wahrhaft unverwechselbaren Charakter geschaffen. Die Romanserie läuft seit gut 13 Jahren, hat sich in ihren Themen dynamisch weiterentwickelt und ist interessant für Jung und Alt! Unter anderem gingen auch bereits zwei Spielfilme im ZDF mit je etwa 6 Millionen Zuschauern daraus hervor. Mit klopfendem Herzen und erwartungsvollem Blick sah Lissi den Mann von der Arbeitsvermittlung an. Würde es heute klappen? Hatte die Warterei auf eine Arbeit endlich ein Ende? Der Mann auf der anderen Seite des Schreibtisches tippte etwas in den Computer, dann richteten sich seine Augen auf die junge Frau. 'Es tut mir aufrichtig leid, Frau Bauermann', sagte er bedauernd. 'Aber die für Sie in Frage kommenden Stellen sind bereits vergeben.' Lissi schluckte. Also, wieder nichts. 'Was soll ich denn machen?' fragte sie mutlos. 'Das Geld, das ich bekomme, reicht hinten und vorne net. Wenn ich die Miete bezahlt hab', dann bleibt ja nix mehr zum Leben übrig.' 'Haben Sie denn Wohngeld beantragt?' fragte der Mann. 'Schon, aber das ist so wenig', sagte sie. 'Es ist ja alles teurer geworden. Bloß das Arbeitslosengeld wurd' net mehr.' Die Augen hinter der randlosen Brille blickten eher teilnahmslos. Für den Sachbearbeiter war Elisabeth Bauermann nur eine Arbeitssuchende unter vielen. Jeden Tag hatte er es mit solchen Schicksalen zu tun, und wenn er die Menschen auch bedauerte und sich alle Mühe gab, etwas an ihrem Los zu ändern, so hatte er doch nur begrenzte Möglichkeiten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot